Die Mazzinistiftung Grenchen bezweckt die Pflege der Erinnerung an Giuseppe Mazzini (1805 -1872) und seinen Aufenthalt in den Jahren 1834 – 1837 im damaligen Bachtelenbad, dem heutigen Sonderpädagogischen Zentrum Bachtelen in Grenchen und fördert den Austausch kultureller Beziehungen mit Italien und der Region.



Der Stiftungszweck wird erreicht durch

Unterhalt eines Gedenkzimmer
Sammlung von Schriften, Bildern, Objekten und Dokumentationsmaterial von und über Giuseppe Mazzini
Förderung von Studien und Veröffentlichungen über Giuseppe Mazzini
Veranstaltungen über Giuseppe Mazzini und das Risorgimento
Veranstaltungen von allgemeinem kulturellem Interesse



Die Stiftung wurde am 21. Oktober 1991 von Dr. theol. Anton Meinrad Meier, Leiter des Kinderheims Bachtelen (1968-1995) gegründet.




Druckbare Version